Willkommen auf der Website der Gemeinde Hofstetten-Flüh



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
      
      
      
      
      
      
      
Kunstfenster von Samuel Burri Kunstfenster von Samuel Burri, Flüh  Die Heilig-Geist-Kirche in Flüh bildet eine schweizerische Besonderheit: Sie wurde in den Jahren 1972 bis 1974 als erste oekumenische Kirche der Schweiz gebaut. Die Kosten wurden gemein-sam von der Römisch-katholischen Kirchgemeinde Hofstetten-Flüh und der Reformierten Kirch-gemeinde des solothurnischen Leimentals getragen. Mit zahlreichen ökumenischen Gottesdiensten und Veranstaltungen wird dieser gemeinsamen Trägerschaft auch heute noch Rechnung getragen: http://www.oekumenische-kirche.ch
      
      
Nademalerei Nadelmalereien Emma Widmer-Gass  Vor allem die grossformatigen Bildteppiche in Nadelmalerei von Emma Widmer-Gass (1914 - 2007)begeistern durch ihre Farbenpracht und Bildsprache. Den 170 x 400 cm messenden Bildteppich 'Der kleine Konfuzius' hat Frau Widmer der Einwohnergemeinde Hofstetten-Flüh geschenkt. Er hängt im Foyer der Mehrzweckhalle 'Mammut'.
      
      
      
Spielwiese Spielwiese Bergmatte  Seit Jahrzehnten bildet die Spielwiese auf der Bergmatte ein beliebtes Ausflugsziel der ganzen Region für Familien, Schulen, Vereine, Wanderer etc. Es gibt dort fliessendes Wasser, Spielgeräte, Feuerstellen und Pic-nic-Tische.

Anfragen betreffs Nutzung richten Sie bitte an den Technischen Dienst Tel. 061 731 13 50.

Etwas weiter oben befindet sich das Restaurant "Bergmatten".
      
      

  • Druck Version
  • PDF